Hallenmeisterschaft Freizeitliga 2011 / 2012

Wilfried Hähndel Feldheim den 11.12.11

 

FSV 63 Luckenwalde Hallenkreismeister der Freizeitliga des FK Jüterbog/Luckenwalde

Es war eine verdammt enge Kiste

 

 

In diesem Jahr nahmen an den Hallenkreismeisterschaften der Freizeitliga des FK Jüterbog/Luckenwalde, nach dem der SV Petkus/Heinsdorf, der SSV Markendorf, Grün-Weiss Werbig und INA Luckenwalde absagten, mit dem Malterhausener SV, dem SV Stülpe/Jänickendorf, FSV 63 Luckenwalde, Viktoria Jüterbog, der SG 1910 Woltersdorf und dem SV Eintracht Feldheim nur sechs Mannschaften teil.

Die Zuschauer erlebten in der Wiesenhalle in Jüterbog ein faires und abwechslungsreiches Hallenfussballturnier, das die Schiedsrichter Frank Liegener und Thomas Marufke sicher leiteten. Ein Dank gilt auch Ingo Böhme für die Unterstützung bei der Turnierleitung. Gespielt wurde im System jeder gegen jeden. Die Spielzeit betrug 1 mal 15 Minuten.

Viktoria Jüterbog spielte ein starkes Turnier und sah lange wie der sichere Sieger aus, verlor aber im vorletzten Spiel des Turniers mit 2:5 gegen den FSV Luckenwalde und wurde so nur Dritter. Der Treffer zum 5:2, fünf Sekunden vor Spielende durch Gordon Entrich, verdrängte auch Woltersdorf auf Platz zwei und sicherte den FSV 63 den Kreismeistertitel und den Pokal.

Eintracht Feldheim fand nie richtig ins Turnier. Zwar hätte gegen Woltersdorf, Stülpe/Jänickendorf und Luckenwalde gepunktet werden können, aber die durchaus vorhandenen Torchancen wurden nicht genutzt.

 

Spiele

Jüterbog

-

Malterhausen

4:0

Feldheim

-

Woltersdorf

1:2

Tor: 1:0 Patrick Koschare

Luckenwalde

-

Stülpe/Jänickendorf

2:1

Jüterbog

-

Feldheim

4:1

Tor: 4:1 Lutz Guthe

Woltersdorf

-

Luckenwalde

1:0

Malterhausen

-

Stülpe/Jänickendorf

0:3

Woltersdorf

-

Jüterbog

0:2

Feldheim

-

Stülpe/Jänickendorf

2:3

Tore: 1:0 Marcel Billep, 2:3 Thomas Adler

Malterhausen

-

Luckenwalde

1:5

Stülpe/Jänickendorf

-

Jüterbog

1:2

Woltersdorf

-

Malterhausen

7:0

Feldheim

-

Luckenwalde

0:1

Woltersdorf

-

Stülpe/Jänickendorf

2:1

Jüterbog

-

Luckenwalde

2:5

Malterhausen

-

Feldheim

0:1

Tor: 0:1 René Scholder

 

 

Tabelle

 

Tore

Punkte

1.

FSV 63 Luckenwalde

13:5

12

2.

SG Woltersdorf

12:4

12

3.

Viktoria Jütrbog

14:7

12

4.

SV Stülpe/Jänickendorf

9:8

6

5.

Eintracht Feldheim

5:10

3

6.

Malterhausener SV

1:20

0

 

 

Eintracht Feldheim spielte mit:

Burkhard Birk, Marcel Billep, Patrick Koschare, Rene´ Scholder, Sven Omnitz, Lutz Guthe, Thomas Adler